SMV

SchülerMitVerantwortung der Parkschule Gaildorf!

Hallo zusammen!

Wir sind die SMV der Parkschule. SMV- das bedeutet Schüler-Mit-Verantwortung und diese Verantwortung übernehmen wir in vielen Bereichen. Wir, die Klassensprecher der Klassen 5 bis 10 setzten uns für die Interessen unserer Mitschüler ein, organisieren Sportveranstaltungen, Schüler-Lehrer-Versammlungen, Aktionstage, Feste oder Spendenaktionen.
So sind wir beispielsweise gerade an der Planung unserer nächsten Schüler-Lehrer-Versammlung, bei welcher alle Schüler und alle Lehrer der Werkrealschule teilnehmen und man sich mal wieder untereinander austauschen kann, was an der Schule schon gelaufen ist oder in Planung ist. Besonders beliebt ist auch immer die „Freie Redezeit“, bei welcher wir Schüler mal ordentlich Dampf ablassen können, aber auch lobende Worte an unsere Mitschüler und Lehrer loswerden. Auch Unterhaltungsprogramm wird geboten, da an unsere Schule nämlich viele verborgene Talente schlummern – es wird gesungen, gerappt, getanzt, geturnt, getrommelt, musiziert und ähnliches.
Auf die Wünsche unserer Mitschüler gehen wir gerne ein und versuchen sie in den SMV-Sitzungen, die wir gemeinsam mit unseren SMV-Lehrern Frau Ebitsch und Frau Klesse haben, umzusetzen. So wird auf Wunsch vieler Parkschüler dieses Jahr eine Valentinstagsaktion stattfinden, bei welcher man seinem Liebsten oder seiner Liebsten einen Schokoladen- oder Rosengruß zukommen lassen kann.
Sportlich gesehen sind wir ziemlich gut beschäftigt, da über das Schuljahr viele Sportveranstaltungen wie Fun-Sport-Tag, Basketballtunier, Fußballtunier oder Schüler-gegen-Lehrer-Fußball stattfinden. Unsere Lehrer unterstützen uns zwar, aber dennoch müssen wir ganz schön viel selber planen. Absprachen treffen, Briefe austeilen, Listen führen, Turnhallen und Plätze buchen, und und und …!
Auch an Spendenaktionen beteiligen wir uns gerne, so wird auch dieses Jahr wieder die Aktion „Straßenkind für einen Tag“ im Rahmen der „terre des hommes“-Stiftung stattfinden, bei welcher wir als Straßenkinder mit typischen Arbeiten Geld für bedürftige Kinder sammeln.
Auch wenn die Sitzungen manchmal etwas zu lang sind, uns die Arbeit oft über den Kopf wächst und wir manchmal nicht sicher sind, ob das eigentlich alles so klappt, haben wir dennoch Spaß an unserem „Job“ und arbeiten gut zusammen. Dank verschiedener Ämter (Sport-Referent, Technik-Beauftragter, Pressesprecher, Protokollant,…etc.) teilen wir uns die Arbeit immer gut auf und jeder hat die Chance das zu machen, was er besonders gut kann.
Insgesamt haben wir also viel Arbeit und viel Verantwortung, aber können uns auch aktiv in der Parkschule einbringen und für die Interessen der Schüler einsetzen. Das finden wir toll und hoffen, dass wir noch viel mehr bewegen können – vielleicht sogar bis hin zur Aufhebung des Handyverbotes…aber das bleibt erstmal noch Wunschmusik :-).

SMV-Sitzungen finden in der Regel zu wechselnden Terminen einstündig im 2-Wochen-Rhythmus statt. Es treffen sich alle Klassensprecher der Jahrgangsstufen 5-10 und die Verbindungslehrer.

Inhalte:

-Rechte und Pflichten der SMV

-Schülersprecherwahl

-Einteilung der SMV-Mitglieder für Sport, Medien,….

-gemeinsame Abstimmung u. Organisation des Jahresplanes

-Vorstellung des Jahresplanes auf der Schüler-Lehrer-Versammlung

-Organisation und Durchführung verschiedener Veranstaltungen für das Schulleben

-Organisation sozialer Projekte (z.B. Straßenkinderaktion Terre des Hommes)

-Wahl der Verbindungslehrer

Mitglieder der SMV

Bilder folgen!

Verbindungslehrer SMV 2017/ 2018
sind Frau Mandara- Barth  und  Frau Schaupp.