Wechsel -Präsenzunterricht ab 18.05. Elternbrief

                                           

An alle Eltern/Erziehungsberechtigten der Schüler und Schülerinnen der Klassen 1-8  der Parkschule Gaildorf.                                                                                                                                        

Liebe Eltern,


nachdem die Inzidenzzahlen im Landkreis Schwäbisch Hall fallen, ist es gut möglich, dass das Gesundheitsamt die Öffnung der Schulen im Wechselbetrieb zulässt.
An der Parkschule werden alle Schüler/innen Selbsttests durchführen.
Die von der Schule angebotene und angeleitete Selbsttestung findet in der Organisationshoheit und (auch datenschutzrechtlichen) Verantwortung der Schule statt.
Die Tests werden 2 Mal wöchentlich stattfinden. Die Lehrkräfte, die die Durchführung der Tests beaufsichtigen, sind zur Geheimhaltung verpflichtet mit Ausnahme gegenüber der Personenberechtigten, der Schulleitung und gegenüber dem Gesundheitsamt.
Ein negatives Testergebnis ist Voraussetzung für die Teilnahme am Präsenzunterricht an der Schule.
Schüler, die an den schulischen Tests nicht teilnehmen und auch kein negatives Testergebnis dabeihaben (der Test darf nicht älter als 48 Stunden sein), dürfen nicht am Präsenzunterricht, der Notfallbetreuung und der Verlässlichen Grundschule teilnehmen und werden umgehend nach Hause geschickt (ohne telefonische Mitteilung).
Sollte im Rahmen der schulischen Testungen ein positives Testergebnis auftreten, erhält die entsprechende Schülerin bzw. der entsprechende Schüler eine Bescheinigung der Schule und muss sich umgehend in Quarantäne begeben. Im Anschluss muss ein PCR-Test beim Arzt erfolgen.
Für die Selbsttestung benötigen wir Ihr Einverständnis. Die unterschriebene Erklärung muss Ihr Kind am 1. Schultag dabeihaben.
Sollten Sie keine Möglichkeit haben, das Formular auszudrucken, könne Sie auch eine handgeschriebene Einverständniserklärung Ihrem Kind mitgeben.
Sollten wir schon ab Dienstag, 18.05.2021 öffnen können, sieht der Wechselbetrieb wie folgt aus:


Gruppe 1: Dienstag, 18.05. und Mittwoch, 19.05.2021
Gruppe 2: Donnerstag, 20.05. und Freitag 21.05.2021


Wenn nach den Pfingstferien die Zahlen weiterhin niedrig sind und der Schulbetrieb geöffnet bleiben kann, werden die Gruppen wie folgt kommen:


Gruppe 1: Montag, 07.06. / Mittwoch 09.06. / Freitag 11.06.2021
(Dienstag und Donnerstag Abschlussprüfung)
Gruppe 2: Montag, 14.06. /Mittwoch 16.06. bis Freitag 18.06.2021
(Dienstag Abschlussprüfung)
Ab Montag, 21.06.2021 im wöchentlichen Wechsel.
Gruppe 1: Montag, 21.06. – Freitag 25.06.2021
Gruppe 2: Montag, 28.06. – Freitag 02.07.2021
usw…
Die Klassenlehrer/innen werden Ihnen die Gruppeneinteilung und die Stundenpläne mitteilen.


Die Gruppen im Fernlernunterricht bekommen Aufgaben für zu Hause.
Die Notbetreuung für die angemeldeten Kinder findet weiterhin statt.


Mit freundlichen Grüßen


Elke Häußler, Rektorin

Download Elternbrief:

http://www.parkschule-gaildorf.de/wp-content/uploads/Präsenzunterricht-ab-18.05.2021.pdf

Herzlich Willkommen an der Parkschule

Wir freuen uns auf DICH!

Unser Tag der offenen Tür für die neuen 5. Klässler kann in diesem Schuljahr leider nicht wie gewohnt stattfinden.

Aber ihr könnt euch auf unserer Homepage ein Bild von unserer Schule und den verschiedenen Angeboten machen.

Unseren Infoflyer könnt ihr hier vollständig herunterladen oder einsehen!

Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Telefon: 07971/253400

Anmeldeformular für die Werkrealschule:

Der Glasbläser zu Besuch an der Parkschule

Eine besonders spannende Schulstunde hatten die Schülerinnen und Schüler der Parkschule Gaildorf vergangenen Donnerstag den 7.Oktober 2021, als Herr und Frau Sommer von der Glasbläserei Sommer in Coburg zu Besuch waren. Während der 45-minütigen Vorstellung gaben sie den Kindern einen Einblick in ihr Handwerk, stellten Christbaumschmuck sowie einen Färbeschwan her und sorgten für reichlich Staunen und Freude.

Die Kinder erfuhren alles Wissenswerte rund um das Thema Glasblasen. Beispielsweise, dass Glas aus Quarzsand hergestellt wird, Glas bei 1000 Grad schmilzt und die Glasbläser und Glasbläserinnen bei der Arbeit nicht mal Handschuhe tragen.

Besonders beeindruckend war die Herstellung einer Christbaumspitze, welche von Frau Sommer in wenigen Minuten aus einem einfachen Glaszylinder geblasen und gestaltet wurde. Lustig wurde es, als Herr Sommer die Kinder bat, den „Spaßvogel“ auszuprobieren, welcher die zwei Freiwilligen ordentlich nass spritzte.

Am Nachmittag gab es dann für alle Kinder und ihre Eltern die Gelegenheit, die präsentierten Glaskunstwerke käuflich zu erwerben.

Wir bedanken uns recht herzlich bei Herrn und Frau Sommer und freuen uns, sie bald wieder an unserer Schule begrüßen zu dürfen.

Die Parkis wirtschaften wieder

Die Schülerfirma der Parkschule nimmt ihre Arbeit auf

Nach einjähriger Corona-Pause kann die Schülerfirma der Parkschule Gaildorf nun endlich wieder ihre Arbeit aufnehmen. Mit neuen Mitarbeitern, neuen Produkten und neuem Schwung ging es am Dienstagmorgen in ein neues Jahr für „Parkis Schülerfirma“. Zunächst durften die Achtklässler sich ein Bild zu den 5 Abteilungen der Schülerfirma machen. So wurde die kaufmännische, die soziale, die Handwerks-, Industrie und Gastronomieabteilung von den betreuenden Lehrern und Lehrerinnen kurz vorgestellt und aufgezeigt, wie in der jeweiligen Abteilung in den letzten Jahren  gearbeitet wurde. Anschließend durften die Schüler und Schülerinnen sich 3 Abteilung zum „Schnuppern“ heraussuchen. Auf die Schnuppertage folgt letztlich eine Bewerbung für die Abteilung, in der die angehenden Schülerfirma-Mitarbeiter im nächsten halben Jahr arbeiten wollen. Wie auf dem Arbeitsmarkt auch entscheidet aber letztendlich das Bewerbungsgespräch, ob die Bewerber und Bewerberinnen für die Abteilung geeignet sind. Die Bewerbungsgespräche finden am 5.10.2021 statt. Unterstützt wird die Parkschule wie die Jahre zuvor von ihren treuen Bildungspartnern. Die kaufmännische Abteilung wird von der Firma „Baywa“ unterstütz, die Handwerksabteilung darf sich auf Profihilfe der Firma „Fertighaus Weiss“ freuen, Rommelag arbeitet mit den Schülern und Schülerinnen der Industrieabteilung zusammen und die Gastronomieabteilung bekommt tatkräftige Unterstützung vom Koch Ronny Schleupner, Inhaber der Winzenweiler Stuben.

Jahrelang besuchten die Schüler und Schülerinnen der sozialen Abteilung jeden Dienstag die Senioren des Graf-Pückler-Heims, in diesem Jahr ist der regelmäßige Austausch leider nicht möglich. Die Kooperation wird durch Corona erschwert und noch unklar, mit welchem Verein die soziale Abteilung in diesem Jahr zusammenarbeiten wird.

Das Kollegium der Parkschule ist dennoch froh, ihren Schülern und Schülerinnen in diesem Jahr diese einmalige Gelegenheit zum „Reinschnuppern“ ins Berufsleben bieten zu können, ihnen einen Vormittag neue Zugänge zum Lernen und viele praktische Erfahrungen ermöglichen zu können.

Musik, Kunst und Ganz viel Kreativität

Dimitrios Tzavelas (Klasse 9c) berichtet zu seinem beeindruckenden Kunstwerk:


Dieses Bild habe ich selbst durch Photoshop auf meinem PC zusammengestellt. Das heißt die Farb-Bearbeitung, Details etc. habe ich erstellst und es sind ca. 25 Bilder in ein einem Bild die hinzugefügt würden. Das Bild an sich hat mich um die 3-4 Stunden Zeit gekostet es zu erstellen.
Ich mag Musik sehr, so dass ich ohne Musik eigentlich nicht leben könnte. Wenn es mir mal nicht gut geht oder mich ablenken will, tu ich meine Kopfhörer rein und höre einfach Musik. Musik bringt mich in eine andere Dimension. Es lässt mich einfach fliegen und glücklich sein.
Musik gefällt einfach Jedem, egal welche Richtung oder welche Art. Musik ist Kunst und diese Kunst lässt uns Menschen und vielleicht auch andere Lebewesen am Ende des Tages etwas Gutes da. Es befreit uns. Ich wollte es so hinkriegen, dass das Bild für sich selbst spricht. Und hoffentlich habe ich das auch genauso getroffen.
Dimitrios Tzavelas

Kreative Gewinner

Vor Kurzem hatten alle Schüler jeden Alters aus Gaildorf die Möglichkeit, an unserem Kreativwettbewerb der Schulsozialarbeit am Schulzentrum mitzumachen.
Wir waren sehr beeindruckt von den entstandenen Kunstwerken, sodass es der vierköpfigen Jury sehr schwer viel, die besten drei Plätze aus der Grundschule und aus den weiterführenden Schulen auszuwählen. Die künstlerischen Beiträge wurden nach den Kategorien „Emotion“, „Technisches Können“ und „zeitlicher Aufwand“ eingeordnet.
Am Freitag, 02.07.21 wurden alle Teilnehmer zu einer Siegerehrung eingeladen, bei der sie zugleich die Möglichkeit erhielten, die Werke der anderen Mitschüler zu betrachten und etwas von sich und ihrer Idee zu erzählen.
Aus der Parkschule ist auf Niveau der weiterführenden Schulen besonders der Beitrag von Dimitrios Tzavelas (Klasse 9c) hervorzuheben, welcher es unter die besten 5 Kandidaten schaffte.
Im Grundschulbereich erreichte Jasmin Hilscher (Klasse 3a) mit zwei liebevoll gemalten Bildern den 2. Platz und Mendion Muja mit seinen Geschwistern (Klasse 3a) den ersten Platz mit einem Hüttenbauprojekt im Wald.
Einige Schüler*innen offenbarten durch ihre Werke sehr persönliche Botschaften und inspirierende Botschaften, die wir nach Absprache mit den jeweiligen Künstlern gerne mit der Öffentlichkeit teilen möchten.

PRÄSENZ-UNTERRICHT für alle Klassen ab Montag 14.06.21

Sehr geehrte Eltern,

aufgrund der sinkenden Inzidenzzahlen (unter 50) starten wir ab Montag 14.06.2021 mit

allen Schülern/Schülerinnen der Klassen 5-8 im Präsenzunterricht. Das heißt, alle Schüler/Schülerinnen der Klassen 5-8 haben Unterricht nach Stundenplan wie vor den Pfingstferien. 

Es gilt weiterhin Maskenpflicht.

Wie wir Ihnen im Elternbrief am 07.05.2021 mitgeteilt haben, ist am Dienstag 15.06.2021

noch einmal Prüfung für unsere Abschlussklassen.

An diesem Tag haben die Schüler/Schülerinnen keinen Unterricht.

Mit freundlichen Grüßen

Elke Häußler, Rektorin

Elternbrief Download

http://www.parkschule-gaildorf.de/wp-content/uploads/Elternbrief-Schulbetrieb-ab-14.-Juni-Kl.-5-bis-8.pdf

Kreativ-Wettbewerb für alle!

Mache bei unserem Kreativ-Wettbewerb mit – du hast die Chance auf einen Gewinn! 🎨 

Alle Schüler/innen aus Gaildorf von Klasse 1 bis Klasse 12 dürfen mitmachen! Es gibt drei Preise für die Grundschüler und drei Preise für die Schüler/innen der weiterführenden Schulen: unter anderem ein Bastel-Set, hochwertige Metallic-Stifte oder ein Kreativ-Spiel! Es gibt keine Regeln, wie dein kreativer Beitrag genau aussehen soll: Es darf zum Beispiel ein schönes Bild, ein Video oder ein Kunststück sein! Die Gewinner-Beiträge werden natürlich veröffentlicht.

Alle Informationen dazu erhältst auf diesem Flyer:

Die Einsendungen dürfen auch in der Schule in den Postkasten der Schulsozialarbeit (Frau Schneider, Zimmer Nr. 49/1) eingeworfen werden. Name und Klasse dabei bitte nicht vergessen!

Viel Freude und viel Glück wünscht euch das Team der Schulsozialarbeit der Gaildorfer Schulen.

Corona – Gedicht unserer Klasse 5

Der Covid  

Ein Covid hockt im Schulgebäude

Und wartet, dass die Glocke läute.

Doch Covid fällt in ein Gewimmer,

die Schüler und Lehrer kommen mit Maske ins Zimmer!

Und zu seinem großen Schreck,

waschen sie seine ganzen Covid-Bakterien mit Seife weg!

Und jeder hält den Abstand ein,

Covid ist verzweifelt und möchte schrein.

Und die Fenster sind weit offen,

wie soll er da auf Verbreitung hoffen?

Er ist verzweifelt und verlässt das Gebäude,

er kann niemanden anstecken heute.

Die Klasse 5 der Parkschule!

Schulöffnung ausgesetzt! 15.03.21

Liebe Eltern der Klassen 1 – 6,

aufgrund der aktuellen Corona-Lage mit den sehr hohen Inzidenzwerten im Landkreis Schwäbisch-Hall hat das Sozialministerium entschieden, die weitere Öffnung der Schulen im Landkreis Schwäb. Hall auszusetzen.

Der Unterricht für die Klassen 1 bis 4 findet wie in den vergangenen Wochen statt: Wechselunterricht in der Grundschule und den Abschlussklassen. Die Notbetreuung gibt es weiterhin.

In den Grundschulen besteht ab Montag, 15.03. die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung auf den Begegnungsflächen und im Unterricht,

In den weiterführenden Schulen besteht die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske oder einer FFP2 – Maske.

Die Klassen 5 – 8 erhalten weiterhin Fernlernunterricht. Die bisherigen Stundenpläne sind nach wie vor gültig.

Wir wissen, dass es auch für Sie und Ihre Kinder eine unerträgliche Situation ist, wann und wie der Schulbetrieb in Präsenz fortgesetzt wird.

Dennoch steht die Gesundheit im Vordergrund.

Mit freundlichen Grüßen

Elke Häußler, Schulleiterin

http://www.parkschule-gaildorf.de/wp-content/uploads/Elternbrief-Schulöffnung-15.03.2021.pdf