Einschulungsfeier der neuen Fünftklässler an der Parkschule

Am Dienstag, dem 15.09.2020 hieß die Parkschule die neuen Fünftklässler herzlich willkommen. Aufgrund der Corona-Verordnungen konnte die Einschulungsfeier in diesem Jahr nicht im Musiksaal der Parkschule stattfinden und wurde auf den Pausenhof verlegt. Dieser bot genügend Platz für Abstand und der sonnige Himmel schaffte ein besonders schönes Ambiente. Nach der Begrüßung durch Rektorin Elke Häußler hießen auch die Schüler der Klasse 6a und 6b die neuen Fünftklässler herzlich willkommen. Große, selbstgestaltete Buchstaben wurden während des Programms immer wieder zu neuen, motivierenden Wörtern umgeformt und stimmten die Fünftklässler auf einen guten Schulstart ein. Außerdem gab es ein Bewegungsspiel, bei welchem alle aufgefordert wurden mitzumachen. Mit passender Musik gestaltete sich dies zu einem bunten und unvergesslichen Treiben, bei welchem am Ende alle Schüler, Lehrer, Eltern und Gäste mitmachten.

Zum Abschluss der Feier ließ die Klasse 5a gemeinsam Lutballons mit guten Wünschen der Sechstklässler steigen. Danach verbrachten die frisch gebackenen Fünftklässler den Vormittag mit ihrem Klassenlehrer Patrick Litz. Mit Kennenlernspielen und Klassenzimmererkundung gestaltete sich der erste Schultag sehr entspannt. Aber auch in der restlichen Woche ist es an der Parkschule üblich, dass die Klasse Zeit zum Ankommen und Zusammenwachsen hat. Auch die Schulsozialarbeiterin Pia Schneider ist in diesen Tagen verstärkt involviert.

Die Kollegen der Parkschule wünschen den Fünftklässlern einen guten Schulstart und ein erfolgreiches neues Schuljahr!