Richtfest für unser Backhäusle der Schülerfirma

Die Parkschule Gaildorf feiert das Richtfest am Backhäuschen und heizt den Backofen ein. Die Schülerfirma hat das Backhäuschen mit Unterstützung der Kooperationspartner der Schule gebaut.

Vier Wochen werkelten die Achtklässler der Parkschule unter Anleitung der Fachleute der Fertigbaufirma Weiss aus Scheuerhalden an ihrem vor Wochen errichteten Backhäuschen. Die Idee dazu lieferte die Pensionärin Charlotte Denninger. Die verantwortlichen Lehrerinnen und Lehrer Reinhard Blaschke, Josephine Klesse, Annegret Göhringer, Jörg Reichert und Tatjana Mandara-Barth griffen die Idee der ehemaligen Schulleiterin auf, um die Sache im Rahmen der Schülerfirma zu verwirklichen.

In Architekt Volker Diederich fanden sie einen kompetenten Planer und mit dem Ofenspezialisten Ekkehard Holl errichteten die Schüler im Sommer den Backofen, der mit Lehm ummantelt ist. Was seither fehlte, war ein Holzhäuschen, das den Backofen vor Nässe schützt. Am Dienstag dieser Woche wurde nun mit einem zünftigen Richtfest am Backhäuschen gefeiert.

Gaildorfer Rundschau / Hans Buchhofer 16.11.2018