Ungarn-AG - Austausch mit der Partnerstadt Budajenö

Schülerinnen und Schüler der Klassen 3a, b, und c stellten sich mit Hilfe des Internets einer 3. Klasse in Ungarn vor. Themen  waren  in diesem Jahr Aktivitäten auf dem Schulhof, Freizeitmöglichkeiten in Gaildorf und die Hobbys einzelner Schüler.  Auf dem Schulhof wurden  verschiedene Spielgeräte erprobt. An einem heißen Nachmittag standen Wasserspiele auf dem Programm. Mit ihren Scootern  besuchte die Gruppe  die Halfpipe  beim Sportplatz und auch Inliner kamen zum Einsatz. An einem anderen Nachmittag war Motocross das Thema. Zwei junge Fahrer führten uns ihre Maschinen vor. Der Sound war super! In der Sporthalle  zeigten Turnerinnen ihr Können und alle durften verschiedene Geräte ausprobieren. Alle Aktionen machten den Teilnehmern großen Spaß. Es wurde viel und häufig fotografiert und gefilmt, danach  folgte die Aufbereitung im Computerraum der Parkschule und anschließend wurden die Berichte nach Ungarn verschickt.  Gespannt warteten alle auf Antwort. Nicht alle Hobbys konnten vorgestellt werden. Im neuen Schuljahr kann es dann weitergehen. Es gibt also noch vieles zu berichten! :)