Ski und Snowboard - Schullandheim Klasse 7a und 7b

Ski-Schullandheim bei bestem Wetter im Skigebiet „Wilder Kaiser“ der Klassen 7a und 7b der Parkschule Gaildorf

Am Montag, den 16. März 2015 fuhren die Klassen 7a und 7b der Parkschule mit ihren Lehrern, Frau Banz, Frau Mandara-Barth, Herr Blaschke und Herr Reichert mit dem Bus nach Österreich. Das Jugendgästehaus Hörbrunn war in der Nähe von Hopfgarten, das Ski-Gebiet war der „Wilde Kaiser“. Jeden Tag wurde an einer anderen Talstation „gestartet“. Jeden Tag gab es Ski- oder Snowboardkurse, die von den Lehrern geleitet wurden. Alle lernten sehr schnell das Ski- bzw. Snowboardfahren. Nachmittags, nachdem die Lifte schlossen, waren noch andere Aktivitäten auf dem Programm: Shoppen in Wörgl, das Erlebnisbad „wave“ in Wörgl und am letzten Abend wurde Party gemacht. Die Schülerinnen und Schüler waren sehr traurig, als die wunderschöne Woche zu Ende war, doch freuten sie sich ihre Eltern wieder zu sehen.