Parkschule holt sich den Pokal bei den Mountainbike – Meisterschaften in Rechberghausen

Schon zum 4. Mal sind Schüler der Parkschule Gaildorf von der Mountainbike-AG zu den MTB-Meisterschaften um den Schurwaldpokal für die Klassenstufen 5 – 10 in Rechberghausen bei Göppingen „am Start“. Am 19.07.2017 fuhren 6 Schüler der MTB-AG unter der Leitung von ihrem Lehrer Herrn Blaschke bei schönstem Wetter und hochsommerlichen Temperaturen nach Rechberghausen, um an den MTB-Meisterschaften teilzunehmen. Der Parcours war anspruchsvoll und eine Herausforderung. Er bestand aus einer Kombination aus einem Rundkurs um die Schurwaldschule mit mehreren Auf- und Abfahrten. Gewinnen konnte nur das Team, das aus 3 Schülern bestand, welches in einer vorgegebenen Zeit die meisten Runden zurücklegte. Die Parkschule war hier mit 2 Mannschaften vertreten. In der Klassenstufe 5/6 nahmen Tobias Daubner, Hannes Kühne und Michel Gölz zum ersten Mal teil und ergatterten sich den 1. Platz, landeten somit auf der Siegertreppe und holten sich den Pokal, Medaillen und Sachpreise. In der Klassenstufe 7/8 nahmen Jakob Hess, Julian Grau und Moritz Bauer teil. Die Jungs gaben alles, trotz großer Hitze und verfehlten nur knapp das Siegertreppchen und landeten auf Platz 4, auf den sie sehr stolz sein können. Auf jeden Fall möchten sie nächstes Schuljahr an weiteren Meisterschaften teilnehmen. Jungs macht weiter so!!! Vielen Dank an das Autohaus Reißner, das den Kleinbus zu Verfügung stellte und an Eggis-Bike-Planet, der immer als Partner der Bike-AG der Parkschule in allen Bereichen zur Seite steht. Foto: Von links nach rechts: Julian Grau, Moritz Bauer, Hannes Kühne, Michel Gölz, Tobias Daubner, Herr Blaschke, Jakob Hess