Kooperation der Parkschule mit der Stadtkapelle Gaildorf

Erfolgreich ist der Start der diesjährigen Bläserklasse an der Grund- und Werkrealschule Gaildorf zum Schuljahr 2017/18 verlaufen. Voller Spannung machen sich seit diesem Schuljahr dreizehn Schüler und Schülerinnen aus den 4. Klassen der Parkschule daran, ein Blasinstrument im wöchentlichen Unterricht zu erlernen. Im Rahmen einer Instrumentenvorstellung konnten alle interessierten Kinder die verschiedenen Instrumente zum ersten Mal mit großen Augen besichtigen. Jede(r) Schüler(in) durfte viele Instrumente ausprobieren, unterstützt und angeleitet von den Bläserklassenkindern der letzten Jahrgangsstufe. Schon nach vier Wochen Bläserklassenunterricht unter der Leitung von Wolfgang Mehlhorn (Klarinetten & Saxofone), Victor Wulf (Querflöten)  und Karl-Heinz Nunn (Blechblasinstrumente) lässt sich eine erste positive Zwischenbilanz ziehen: Die Kinder sind engagiert und mit Freude bei der Sache und können ihren Instrumenten bereits die ersten Töne entlocken. Bald werden die jungen Musiker auch im Zusammenspiel die ersten Lieder präsentieren können. Auftritte in der Öffentlichkeit sind für das Jahr 2018 bereits in Planung.