Parkschule im Landesfinale bei Jugend trainiert für Olympia – Radsport

Regierungspräsidiums- und Landesfinale in Weinstadt

Die Mountainbike–AG erreichte tolle Ergebnisse

14 Schüler (4 Mannschaften) aus den Klassen 6 – 8 machten sich am Freitag, den 24. Mai 2019 mit ihrem Lehrer Herrn Blaschke schon in den frühen Morgenstunden auf den Weg zum Mountainbike-Rennen nach Weinstadt im schönen Remstal.

Gemeldet waren über 148 Mannschaften von insgesamt 50 Schulen aus den Regierungspräsidien Stuttgart, Freiburg, Tübingen und Karlsruhe mit fast 600 Schülern.

Die „Parkschul-Mannschaften“ erreichten in den verschiedenen Wettkampfklassen die Plätze 7, 9, 10 und 13.

Die Qualifikation fürs Landesfinale erreichten nur die 10 besten Mannschaften aus den jeweiligen Regierungspräsidien in der Vorrunde.

Drei von den vier Mannschaften der Parkschule kamen ins Landesfinale. Dort waren die besten 40 Mannschaften aus ganz Baden-Württemberg vertreten. Hier landeten die Teams der Parkschule im guten Mittelfeld, dies ist ein durchaus vorzeigbares Ergebnis!

Herzlichen Glückwunsch an die motivierten und talentierten „Biker“!

Vielen Dank an das Autohaus Reißner, das den Kleinbus zu Verfügung stellte, an Herrn Gölz als Fahrer und an Eggis-Bike-Planet, der immer als Partner der Bike-AG der Parkschule in allen Bereichen zur Seite steht.